Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

©Atelier Sabine Gertrud Cremer

 Ausstellungen

Aktuelle Arbeiten

 Zeichnungen

 Veröffentlichungen

Ausstellungsrezensionen

Impressum

Logo ©Atelier Sabine Gertrud Cremer, BergheimLogo ©Atelier Sabine Gertrud Cremer, Bergheim

 

 Veröffentlichungen von Sabine Gertrud Cremer:

„Die neue Nikolausfigur (von Stefan Kaiser) an der Brauweiler Pfarrkirche St. Nikolaus“. In: Pulheimer Beiträge zur Geschichte und Heimatkunde, Bd. 15, 1991, S. 243-251.

„Der hl. Sebastian von Gerhard Marcks - Ein Mahnmal der Stadt Bergheim“. In: Geschichte in Bergheim. Jahrbuch des Bergheimer Geschichtsvereins, Bd. 5, 1996, S. 204-225.

„Die Ramersdorfer Kapelle. Ein Beispiel für rheinische Denkmalpflege in der ersten Hälfte des 19. Jahr­hunderts“. In: Bonner Geschichtsblätter, Bd. 47/48, 1998, S. 253-268.

Nicolaus Christian Hohe (1798-1868). Universitätszeichenlehrer in Bonn (Bonner Studien zur Kunst­geschichte. Bd. 16). Münster 2001.

„Das Kirchenportal von Ewald Mataré in Bergheim-Kenten“. In: Geschichte in Bergheim. Jahrbuch des Bergheimer Geschichtsvereins. Festschrift, Bd. 10/2, 2001, S. 404-417.

 „Rheinlandschaft mit Burg“ - Der Drachenfels in der Malerei. In: Rheinreise 2002. Der Drachenfels als romantisches Reiseziel. Bonn 2002, S. 88-97.

 „Grabstichel in Bewegung“ - Der Drachenfels in der Druckgraphik. In: Rheinreise 2002. Der Drachenfels als romantisches Reiseziel. Bonn 2002, S. 98-109.

„Neue Erkenntnisse über den Universitätszeichenlehrer Nicolaus Christian Hohe (1798-1868). In: Bonner Geschichtsblätter, Bd. 53/54, 2004, S. 301-326.

„Carl Leonhard Hohe, Christian Hohe (Nicolaus Christian Hohe), Johann Hohe, Rudolf Maria Everhard Hohe, Friedrich Hohe". In: Allgemeines Künstlerlexikon, Bd. 74, 2012, S. 186-190.

 Mahnzeichen kontra Totenkult. Ein Beitrag zur Geschichte des deutschen Kriegs- und Gefallenendenkmals. URL: http://archiv.ub.uni-heidelberg.de/artdok/volltexte/ 2016/4568  (14.11.2016).

Das Mahnmal der Stadt Bergheim von Gerhard Marcks aus dem Jahr 1957. URL: http://archiv.ub.uni-heidelberg.de/artdok/volltexte/2017/4884 (18.01.2017)

Die Künstlerfamilie Hohe. Maler über drei Generationen im 19. Jahrhundert. URL: http://archiv.ub.uni-heidelberg.de/artdok/volltexte/2017/5441 (06.12.2017)

The Romantic Rhine: marketing with images. In: URL: http://archiv.ub.uni-heidelberg.de/artdok/volltexte/2018/6185

Ansichten der Stadt Köln des Bonner Universitätszeichenlehrers Nicolaus Christian Hohe. In: Rheinische Heimatpflege, 4/2019, S. 243-254.

Christian Hohes Dokumentation der Wandmalereien in der Marienkapelle des Kölner Domes. In: Kölner Domblatt, 84, 2019, S. 114-145.

Goethe-Ausstellung in der Bonner Bundeskunsthalle (13.04.-15.09.2019). Eine Ausstellungs­rezension. In: https://blog.arthistoricum.net/beitrag/2020/01/15/goethe-ausstellung-in-der-bonner-bundeskunsthalle-1304-15092019/[15.01.2020]

Der Bedburger Künstler Ernst Cremer. Eine Ausstellung von 2002 in der Galerie Schloss Paffendorf mit einer Werkauswahl. In: URL: http://archiv.ub.uni-heidelberg.de/artdok/volltexte/2020/6816 [23.04.2020]